Ausschuss für Anregungen und Beschwerden gem. § 24 GO NRW - 22.08.2007 - 17:05-19:31 Uhr

Sitzung
3/2007_9
Gremium
Ausschuss für Anregungen und Beschwerden gem. § 24 GO NRW
Datum
22.08.2007
Zeit
17:05-19:31 Uhr
 InhaltDokumente

Öffentlicher Teil:

Ö 1Eröffnung, Bekanntgabe nicht anwesender Ausschussmitglieder, Feststellung der ordnungsgemäßen und rechtzeitigen Einberufung und der Beschlussfähigkeit

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 2Genehmigung der Niederschrift der vergangenen Sitzung- öffentlicher Teil -

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 3Bericht über die Durchführung der Beschlüsse aus der Sitzung des Ausschusses für Anregungen und Beschwerden vom 30.05.2007 - öffentlicher Teil -

Beschluss: zur Kenntnis genommen

398/2007
Ö 4Mitteilungen des Vorsitzenden

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 5Mitteilungen des Bürgermeisters

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 6Beschwerde vom 03.08.2007 wegen gesundheitsgefährdender Mängel an der Gemeinschaftsgrundschule Karl- Philipp- Straße Beschwerdeführerin: Brunhilde Hartmann, Max- Joseph- Str. 18, 51429 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 7Anregung vom 14.07.2007, an bedürftige Familien, deren Kinder 2007 eingeschult werden, einen Einschulungszuschuß zu zahlen Antragsteller: Claudius Caßemayer, Oberheidkamper Str. 14, 51469 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 8Anregung vom 28.05.2007, Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in der Straße Kuckucksweg zu ergreifen Antragsteller: Alexa Godbersen + Holger Köster, Kuckucksweg 3, 51427 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 9Anregung vom 15.06.2007 das absolute Halteverbot im Bereich Bärbroicher Str. Nr. 10 wieder herzustellen. Antragsteller: möchte nicht genannt werden

Beschluss: zur Kenntnis genommen

355/2007
Ö 10Anregung vom 23.11.2006, die Carl-von-Ossietzky-Straße zur verkehrsberuhigten Zone zu erklären Antragsteller: Siedlungsgemeinschaft Hermann-Löns-Straße e.V., Willy-Brandt-Str. 32, 51469 Bergisch Gladbach, vertreten durch den 2. Vorsitzenden, Herrn C hristian Herrmann

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 11Anregung zur Wiedereinrichtung von Parkmöglichkeiten vor der Wohnanlage Kempener Straße 110 durch Beseitigung des Radfahrstreifens auf einer Fahrbahnseite Antragsteller: Hans-Jürgen Böttcher, Kempener Straße 110, 51467 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 12Anregung vom 30.05.2007 zur Verbesserung von Straßenbezeichnungen in Frankenforst Antragstellerin: Bürgergemeinschaft Alt- Frankenforst e. V., Parkstr. 40, 51427 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 13Anregung vom 04.05.2007 auf Erlass einer Außenbereichssatzung für den Siedlungssplitter Nußbaum Antragsteller: Herr Dipl.-Ing. Manfred Hantusch, Vinzenz-Feckter-Straße 17, 51469 Bergisch Gladbach im Auftrag für Meike und Udo Sekulla, Annette-Kolb-St raße 22, 51519 Odenthal sowie Vivi Papa und Rainer Sekulla, an der Engelsfuhr 4, 51469 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 14Anregung vom 04.07.2007, für eine bauliche Nutzung der Grundstücke Gemarkung Sand, Flur 4, Flurstücke 1235 und 1243, Häuser Dombach ohne Nummer, die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen Antragsteller: Eheleute Christine + Adolf Rothleitne r, Häuser Dombach 1, 51465 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 15Anregung vom 11.06.2007, für eine Bebauung des Grundstückes Gemarkung Herkenrath, Flur 3, Flurstück 1003, Silberkauler Weg o. Nr., die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen Antragstellerin: Maria Roth, Hove 14, 51515 Kürten

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 16Anregung vom 10.07.2007, für eine bauliche Nutzung des Grundstückes Gemarkung Herkenrath, Flur 3, Flurstück 806, Silberkauler Weg, die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen Antragstellerin: Dr. med. Mirja Werheid- Dobers, Pfarrer- Jekel- S tr. 20, 51381 Leverkusen

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 17Anfragen der Ausschussmitglieder

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 

Nicht öffentlicher Teil:

N 1Genehmigung Niederschrift n.ö.T. 
N 2Durchführungsbericht AAB 30.05.2007-nöT- 
N 3Mitteilungen Vorsitzender n.ö.T. 
N 4Mitteilungen Bürgermeister - n.ö.T. 
N 5Anfragen n.ö.T.