Ausschuss für Anregungen und Beschwerden gem. § 24 GO NRW - 26.02.2004 - 17:00 Uhr

Sitzung
1/2004_9
Gremium
Ausschuss für Anregungen und Beschwerden gem. § 24 GO NRW
Datum
26.02.2004
Zeit
17:00 Uhr
 InhaltDokumente

Öffentlicher Teil:

Ö 1Eröffnung, Bekanntgabe nicht anwesender Ausschussmitglieder, Feststellung der ordnungsgemäßen und rechtzeitigen Einberufung und der Beschlussfähigkeit

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 2Genehmigung der Niederschrift der vergangenen Sitzung- öffentlicher Teil -

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 3Bericht über die Durchführung der Beschlüsse aus der Sitzung des Ausschusses für Anregungen und Beschwerden vom 03.12.2003 - öffentlicher Teil -

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 4Mitteilungen des Vorsitzenden

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 5Mitteilungen der Bürgermeisterin

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 6Anregungen und Beschwerden nach § 24 Absatz 1 GO NW, hier: 12. Sachstandsbericht

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 7Beschwerde vom 27.01.2004 gegen die Ablehnung zur Aufnahme einer Schülerin in die Gemeinschaftsgrundschule Heidkamp im Schuljahr 2004 - 2005 Antragstellerin: Daniela Schroeder, im Luchsfeld 25, 51429 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 8Anregungen vom 17.03.2003 zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Bereich Odenthaler Straße/ Theodorstraße/ Jägerstraße Antragsteller: Dr. med. Gisela Féher + Dr. Frank Lobeck, Johannesstr. 110, 51465 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 9Anregung vom 28.06.2003, in Paffrath vor dem Gasthaus Linde/ Nußbaumer Straße insgesamt vier Stellplätze für Taxen bereit zu stellen Antragsteller: Fachvereinigung Personenverkehr Nordrhein Taxi- Mietwagen e. V., Siemensstr. 1, 40789 Monheim

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 10Beschwerde vom 14.07.2003 über die Regelung des ruhenden Verkehrs in der Nikolaus- Lenau- Straße Beschwerdeführer: Anwohner der Nikolaus- Lenau- Straße, c/o Renata Galic, Märchenweg 14, 51515 Kürten

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 11Anregung vom 28.11.2003, für den Bereich Lückerather Weg/ Berzeliusstraße verkehrsregelnde Maßnahmen zu ergreifen Antragsteller: Karl W. Gude, Lückerather Weg 43, 51429 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 12Anregung vom 05.02.2004, für die Straße " Kierdorfer Feld " eine Verkehrsberuhigung durch Abbindung in Höhe der Seniorenwohnanlage herbei zu führen Antragsteller: Margitta Drescher, Kierdorfer Feld 44, 51429 Bergisch Gladbach, und andere

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 13Anregung vom 01.12.2003, zur Ermöglichung einer alternativen Bebauung auf dem Grundstück Gemarkung Paffrath, Flur 4, Flurstücke 2350/ 195 und 5110, Handstraße 212 die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen Antragsteller: Klingen + Partner,Strundener Str. 15, 50469 Köln, für Heinrich Broich

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 14Anregung vom 04.12.2003, für eine Bebauung des Grundstückes Gemarkung Herkenrath, Flur 10, Flurstück Nr. 1613 ( Teil ), Oberkülheim o. Nr. die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen Antragsteller: Carsten Junge, Asselborner Weg 21a, 51429 B ergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 15Anregung vom 04.01.2004, für eine Bebauung des Grundstücks Gemarkung Honschaft, Flur 4, Flurstück 1732, Steinacker o. Nr. die planungsrechtlichen Voraussetzungen zu schaffen Antragsteller: Norbert Häcker, Im Lerchenfeld 5, 51429 Bergisch Gladbach

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 
Ö 16Anfragen der Ausschussmitglieder

Beschluss: zur Kenntnis genommen

 

Nicht öffentlicher Teil:

N 1Genehmigung Niederschrift n.ö.T. 
N 2Durchführungsbericht AAB 03.12.2003-nöT- 
N 3Mitteilungen Vorsitzender n.ö.T. 
N 4Mitteilungen Mitteilungen Bürgermeisterin - n.ö.T. 
N 5Anfragen n.ö.T.