Infrastrukturausschuss - 08.02.2012 - 17:05-18:53 Uhr

Sitzung
STR/015/2012
Gremium
Infrastrukturausschuss
Raum
Sozialraum des Klärwerks, Beningsfeld, 51427 Bergisch Gladbach
Datum
08.02.2012
Zeit
17:05-18:53 Uhr
 InhaltDokumente

Öffentlicher Teil:

Ö 1Eröffnung, Bekanntgabe nicht anwesender Ausschussmitglieder, Feststellung der ordnungsgemäßen und rechtzeitigen Einberufung sowie der Beschlussfähigkeit 
Ö 2Genehmigung der Niederschrift aus der vergangenen Sitzung - öffentlicher Teil -

Beschluss: einstimmig zugestimmt

 
Ö 3Bericht über die Durchführung der Beschlüsse aus der Sitzung des Infrastrukturausschusses am 07.12.2011 - öffentlicher Teil -

Beschluss: zur Kenntnis genommen

0047/2012
Ö 4Mitteilungen des Ausschussvorsitzenden 
Ö 5Mitteilungen des Bürgermeisters 
Ö 6Abschluss eines Dienstleistungsvertrages über die Lieferung der Frischwasserdaten mit der BELKAW GmbH für den Zeitraum 2012 - 2014

Beschluss: mehrheitlich zugestimmt

0034/2012
Ö 7Neubau eines Hausmeisterhauses am Schulzentrum Saaler Mühle

Beschluss: mehrheitlich zugestimmt

0049/2012
Ö 8Kanalsanierung In der Schlade (RW)

Beschluss: mehrheitlich zugestimmt

0013/2012
Ö 9Erneuerung der Pumpstation In den Wiesen im Ortsteil Schildgen

Beschluss: mehrheitlich zugestimmt

0053/2012
Ö 10Anträge der Fraktionen 
Ö 10.1Antrag der Fraktionen CDU, FDP und Freie Wähler vom 19.09.2011 zur zukünftigen Vorgehensweise bei der Sanierung von Heizungsanlagen

Beschluss: zur Kenntnis genommen

0054/2012
Ö 10.2Antrag der CDU-Fraktion vom 19.12.2011, "Wie geht es weiter mit der Kanaldichtheitsprüfung?" sowie Schreiben der Stadtratsfraktion Freie Wählergemeinschaft Bergisch Gladbach vom 04.01.2012 hierzu

Beschluss: zur Kenntnis genommen

0669/2011
Ö 11Anfragen der Ausschussmitglieder 
Ö 11.1Anfrage der SPD-Fraktion vom 16.01.2012 zur Darstellung der Kostenersparnisse der energetischen Sanierung städtischer Gebäude

Beschluss: zur Kenntnis genommen

0060/2012

Nicht öffentlicher Teil:

N 1Genehmigung der Niederschrift aus der vergangenen Sitzung - nicht öffentlicher Teil - 
N 2Mitteilungen des Ausschussvorsitzenden 
N 3Mitteilungen des Bürgermeisters 
N 4Anträge der Fraktionen 
N 5Anfragen der Ausschussmitglieder